Himmlische Windbeutel

12.01.2019

Zutaten Brandteig:

50 g Butter

1/4 l Milch

Salz

150 g griffiges Mehl

3 große Eier

Zubereitung:

Butter und Milch aufkochen und danach das Mehl mit dem Salz unterrühren. Abbrennen. (Gut mit einem Kochlöffel durchrühren bis sich der Teig von dem Kochtopf löst).

Abkühlen lassen und in eine Rührschüssel geben.

Mit dem Mixer dann ein Ei nach dem anderen gut mit dem Teig vermengen bis eine klebrige Masse entsteht.

In einem Spritzbeutel füllen und auf ein Backblech (mit Wasser betreufeln) die gewünschte Form aufspritzen. Je nach Größe im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.

Die abgekühlten Windbeutel durchschneiden und mit Schlagsahne und Früchten der Saison füllen. Mit Staubzucker bestreuen oder mit Schokofäden verzieren.


Gutes Gelingen!

Eure Kerstin