Mohn Marillentörtchen

28.07.2020

Zutaten Mohnboden für 8 Törtchen oder eine mittlere Schnitte:

4 Eier
150 g Margarine
180 g Zucker
150 g geriebenen Mohn
70 g gemahlene Nüsse
1 Päckchen Backpulver

Zubereitung:

Eiklar zu Schnee schlagen. Dotter mit Zucker und Butter schaumig mixen. Die restlichen Zutaten sowie den Eischnee unterheben und auf ein Backblech streichen.
Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen.


Zutaten Joghurtcreme:

250 g Joghurt
250 g Topfen
250 ml Schlagobers
150 g Staubzucker
6 Blatt Gelatine, etwas Rum und Abrieb einer Zitrone

Zubereitung:

Gelatine in kaltes Wasser einweichen und im warmen Rum auflösen. Schlagobers steif schlagen. Die restlichen Zutaten gut miteinander verrühren und die Galantine sowie den Schlagobers unterrühren.
Den Mohnboden mit Törtchenformen ausstechen und darauf die Creme verteilen.
4 Stunden kalt stellen.

Zutaten Marillenguss:

150 g Marillen (frisch oder aus der Dose)
2 EL Staubzucker
etwas Zitronensaft
3 Blätter Gelatine

Zubereitung:

Die Marillen mit dem Staubzucker und dem Zitronensaft pürieren und kurz erwärmen. Die eingeweichte Gelatine darin auflösen und auf die Törtchen verteilen.
Kalt stellen und gewünscht dekorieren.


Gutes Gelingen!