GRUNDTEIG
Ein paar einfache aber wichtige Grundrezepte für verschiedenste Köstlichkeiten


Heller Biskuit Teig (Menge für 1 Blech):

6 Eier

150 g Wienerzucker

150 g Fini's Feinstes Weizenmehl

30 g Maizena

1/2 Packerl Dr. Oetker Backpulver

Zubereitung:

Eischnee schlagen. Dotter und Zucker sowie etwas Wasser schaumig rühren.

Maizena mit  Backpulver sowie den Eischnee unterheben und bei 175 Grad backen.


Dunkler Biskuit Teig (Menge für eine Torte):

6 Eier (Klar zu Eischnee schlagen)

200 g Wienerzucker

80 g griffiges Weizenmehl

80g Maizena

etwas Wasser

Kakaopulver

etwas Haas Backpulver

Zubereitung:

Eischnee schlagen. Dotter und Zucker sowie etwas Wasser schaumig rühren.

Maizena mit Kakaopulver und Backpulver sowie den Eischnee unterheben und bei 175 Grad backen.


Marmorgugelhupfteig:

210 g Margarine

210 g Staubzucker

5 große Eier

240 g griffiges Mehl

Orangenschale, Backpulver

125 g geschmolzene Manner Schokolade

Zubereitung:

Margarine mit Staubzucker und Orangenschale schaumig aufschlagen.

Nach und Nach die Eier und die Hälfte vom Mehl unterrühren.

Zum Schluss das restliche Mehl mit dem Backpulver unterheben.

2/3 der Masse mit der geschmolzenen Schokolade vermischen. Abwechselt in eine Gugelhupfform füllen und wahlweise inzwischen mit einer Handvoll Früchten belegen.

Bei 160 Grad ca. 45 Minuten backen.

Mit Staubzucker bestreuen und genießen!

Wahlweise mit:

  • 1 Handvoll Weichseln,..
  • 125 g geschmolzene Manner Schokolade oder 4 Eßlöffel Kakao für Marmorgugelhupf
  • Schokosplitter und vieles mehr..


Süßer Germteig:

450 g glattes Mehl
150 g Zucker
60 g Butter
2 Eier
1/8 l Milch
1 Sackerl Trockengerm 

Salz, Vanillezucker, Schale einer halben Zitrone

Zubereitung:

Milch mit der Butter leicht erwärmen.

Germ in der lauwarmen Milch auflösen (Milch darf nicht zu heiß sein!).Danach mit den restlichen Zutaten vermengen und gut durchkneten(Knethaken bei Mixer) bis sich der Teig von der Schüssel vollständig löst.

Den Teig an einem warmen Ort, bedeckt, auf die doppelte Größe aufgehen lassen.

Zusammenschlagen, gewünscht verarbeiten und am Backblech 15
Min. gehen lassen.

Bei 170 Grad Ober- und Unterhitze ca. 20-30 Minuten (Osterstriezel) goldbraun backen.

Auch wahlweise mit:

  • Topfenfülle, Nussfülle,Mohnfülle,..


Strudelteig:

200 g glattes Mehl

1 Ei

Salz, etwas Essig, 2 EL Öl, lauwarmes Wasser

Info: Teig mind. 1 1/2 h rasten lassen

Zubereitung:

Alle Zutaten mit dem Knethaken zu einem glatten Teig kneten und gewünscht verarbeiten.

Wahlweise mit:

  • Obst
  • Gemüse

  • Topfenfülle (250 g Topfen, 2 Eier (Eiklar zu Schnee schlagen), Zitronensaft, Zucker, Rum Vanillepuddingpulver, etwas Milch)
  • Krautfülle,..


Kartoffelteig:

  • 3/4 kg Kartoffeln
  • 220 g griffiges Mehl

  • Maizena nach Bedarf

  • 40 g zerlassene Butter

  • 1 Ei

  • Salz

Zubereitung:

  • Alles zu einem Teig verkneten (am Besten mit der Hand) und gewünscht weiterverarbeiten.



Mürbteig:

300 g glattes Mehl

200 g Butter

100 g Staubzucker

2 Päckchen Vanillezucker

1 Teelöffel Backpulver

1 Ei


Zubereitung:

  • Alles zu einem Teig verkneten (Knethaken) und gewünscht weiterverarbeiten.



Backen ist aus Teig geformte Liebe!